Fujitsu Siemens Computers informiert über Virtualisierung in der Praxis

Eine bundesweite Veranstaltungsreihe von Fujitsu Siemens Computers und verschiedenen Partnerunternehmen befasst sich unter anderem mit den Möglichkeiten, Hochverfügbarkeit in Windows und Vmware-Umgebungen möglichst kostengünstig umzusetzen.

Anzeige
© just 4 business

Die jeweils eintägigen Trainings beinhalten Themen wie Vmware, Citrix, die Primergy Serverview Suite, Server Sizing für virtuelle Infrastrukturen oder Oracle Applikations- und Datenbank-Umgebungen. Ebenso wird die Lösung X10sure von Fujitsu Siemens Computers durch entsprechend zertifizierte Partnerunternehmen vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Konsolidierungs- und Virtualisierungslösung, die sich speziell an den Mittelstand richtet. Bei dieser Lösung sollen die Investitions- und Betriebskosten sowie der Aufwand für die Administration deutlich geringer sein als bei klassischen Hochverfügbarkeitseinrichtungen.

Die nächsten Termine sind in München (30.01.08), Bonn (06.02.08) und Oberhausen (07.02.08). Danach finden entsprechende Trainings in Potsdam, Soltau und Stuttgart statt. Weitere Informationen zu der Veranstaltungsreihe findet man unter www.fujitsu-siemens.de/expert4you (Quelle: Fujitsu Siemens Computers/OSC).