Netzwerkspeicher spart Platz im 19-Zoll-Rack

Neben dem externen NDL-2500T bietet Starline mit dem NDL-2400R von NASdeluxe ein iSCSI/NAS-Rackmount-System (19″, 1HE) für bis zu vier SATA-II-Festplatten an.

Anzeige

Es unterstützt iSCSI-Initiatoren und ist als NAS- und DAS-System (USB) betreibbar. Sein RAID-Controller beherrscht die RAID-Level 0, 1, 5, 6, 10 sowie JBOD. Es bietet eine Speicherkapazität von bis zu 4 TByte, die durch externe eSATA- und USB-Festplatten erweitert werden kann. Der Anschluss eines im ganzen Netzwerk zur Verfügung stehenden USB-Druckers ist ebenfalls möglich.

Das kaskadierbare NDL-2400R kann über ein grafisches User Interface (GUI) konfiguriert werden. Beispielsweise kann man die Uhrzeit zum Aus- und Einschalten festlegen. Über Wake on Lan (WOL) kann das System ebenfalls eingeschaltet werden.

Die konfigurierbare FTP-Server-Funktion kann mit kostenlosen Diensten wie DynDNS Daten im Internet bereitstellen. Mit dem mitgelieferten Backup-Programm Nsync können Nutzer Daten zu einer festgelegten Zeit auf ein externes Speichersystem sichern. Ist dies ein weiteres NDL-2400R, erfolgt die Datenübertragung über ein sicheres Protokoll.

Das System ist mit Single- (NDL-2400R-S) oder redundantem Netzteil (NDL-2400R-R) erhältlich und kostet ohne Festplatten und inklusive MwSt. 940 respektive 1230 Euro. (Quelle: Starline Computer GmbH/GST)