10.000 Euro warten auf Mechatroniker mit Ideen

Ein Preisgeld von 10.000 Euro wartet auf innovative Ideen aus dem Bereich der Mechatronik. Ab sofort können sich Einzelpersonen oder Projektgruppen aus Firmen und wissenschaftlichen Instituten um den Innovationspreis „Mechatronik 2009“ des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) bewerben. Bewerber sollten allerdings ein Exponat einreichen können, das der Öffentlichkeit auch vorgestellt werden darf.Die Verknüpfung von Mechanik und Informationstechnik erlaubt nicht nur eine Verbesserung von vorhandenen Maschinen und Aggregaten, sondern auch die Konstruktion von Systemen und Geräten mit völlig neuartigen Funktionen. Die Mechatronik ist damit eine Schlüsseldisziplin der klassischen Ingenieurwissenschaften im 21. Jahrhundert. Dieses Potenzial der Mechatronik aufzuzeigen und mechatronische Talente zu fördern ist Sinn und Zweck des Innovationspreises.

Anzeige
© Heise Events

Die Verleihung des Preises findet anlässlich der VDI-Tagung „Mechatronik 2009“ am 12. Mai 2009 in Wiesloch bei Heidelberg statt.

Bewerbungen sind ab sofort bis zum 30. November 2008 möglich. Bewerbungsformulare stehen im Internet per Download bereit. (VDI/ml)ENGLISH