HP Designjet L65500
Großformatiger Thermo-Tintenstrahler druckt mit Latex-Tinte

Nach der erfolgreichen Vorstellung auf der drupa 2008 präsentiert HP seinen neuen Großformatdrucker Designjet L65500 nun auch auf der VISCOM Europe in Paris (24.–26.09.) und auf der VISCOM in Frankfurt (30.10.–01.11.). Er ist der erste Thermo-Tintenstrahldrucker, der HPs geruchlose Latex-Drucktinte verwendet und soll damit auch das erste Modell einer neuen Kategorie von Großformatdruckern sein, die einen umweltbewussten Breitformatdruck ermöglichen.

Der HP Designjet L65500 kann auf den meisten kostengünstigen, unbeschichteten und lösungsmittelkompatiblen Medien POP-Werbung, Straßen- und Gebäudewerbung, Messedesign, Fahrzeugbeschriftung und eine Vielzahl von Beschilderungen für den Innen- und Außenbereich produzieren.

HPs Latex-Drucktechnologie soll langlebige, geruchsneutrale und gestochen scharfe Ausdrucke in leuchtenden Farben ermöglichen. Die HP-786-Designjet-Druckköpfe erfordern keine tägliche manuelle Wartung und können vom Anwender selbst ausgewechselt werden, was einen maximalen Produktiveinsatz erlaubt.

Der Designjet L65500 erreicht Druckgeschwindigkeiten von bis zu 35 m²/Stunde für Innen- und 70 m²/Stunde für Außenanwendungen und kann mit bis zu 1200 dpi Texte bis zu einer minimalen Schriftgröße von 4 Punkt erzeugen. Die Ausdrucke sind kratz-, wisch- und wasserfest.

Die wasserbasierten HP-Latex-Tinten sollen in Qualität und Flexibilität mit lösungsmittelbasierten Tinten vergleichbar sein, aber geringere Belastungen für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit aufweisen. Die mit HP Latex-Tinten erzeugten geruchsneutralen Ausdrucke geben flüchtige organische Verbindungen nur in sehr kleinen Mengen ab. Es ist keine spezielle Belüftung erforderlich. HP Latex-Tinten werden nicht als gefährlicher Abfall eingestuft, sind nicht entflammbar und nicht brennbar. (Quelle: Hewlett-Packard GmbH/GST)