Hilfreiche Ideen für Gründer gesucht!

Nur noch knapp zwei Wochen bis zum 31. August 2008 haben Gründer, Gründungsberater, Studierende, Auszubildende und Journalisten Gelegenheit, Vorschläge für die Ideenbörse „Einfach Gründen“ einzureichen. Bei diesem Wettbewerb des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie geht es einmal nicht um Geschäftsideen, sondern um Vorschläge, wie man den Existenzgründungsprozess in Deutschland einfacher, schneller und besser gestalten kann. Für den Wettbewerb gesucht werden sowohl neue Ideen und gute Beispiele aus der Praxis als auch journalistische Beiträge über einfaches Gründen. Die besten Vorschläge werden im Dezember dieses Jahres prämiert.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Ideenbörse ist als Forum gedacht, in dem Gründungswillige aus erster Hand erfahren können, wie man Hindernisse beim Schritt in die Selbständigkeit aus dem Weg räumt. Ideen aus der Praxis sollen mehr Menschen für die Chancen des Unternehmertums begeistern. (BMWi/ml)