Clavister verkauft Security-Gateways zum Vorzugspreis

In einer Spezialaktion für Managed Security Service Provider (MSSP) bietet Clavister, schwedischer Hersteller IP-basierter Sicherheits- und Unified-Threat-Management-Lösungen (UTM), Resellern die Clavister Security Gateway Appliances SG12 und SG15 inklusive einjährigem Wartungsvertrag zum Sonderpreis an. MSSPs sollen so ihre Kosten reduzieren und den durchschnittlichen Erlös pro User (ARPU) steigern können, da diese mithilfe der Lösung ihre Services schnellstmöglich profitabel gestalten können.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Bei den Clavister-Modellen SG12- und SG15 soll es sich um Lösungen für die Ausstattung der Räumlichkeiten des Kunden (Customer Premises Equipment) im Rahmen einer Managed-Services-Umgebung handeln, die zentrales Management, einfache Einsetzbarkeit und flexible Lizenzierung bieten sollen. Die auf der Clavister-SSP-Technologie basierenden Geräte stellen Funktionen wie Firewall, VPN, IDS/IPS, Web Content Filtering, Antivirus, Bandbreitenmanagement, User-Authentifizierung und Server Load Balancing bereit.

Clavisters SG10-Serie soll minimale Total Cost of Ownership (TCO) bei maximalem Return on Investment (ROI) für MSSPs bieten. Mit den Geräten dieser Serie sollen Managed Security Service Provider ihre Services auch bei kleinen Kunden bis 25 Mitarbeiter profitabel gestalten und einen schnellen ROI erzielen können. Das soll mit geringen Investitionskosten, minimalem administrativem Aufwand, einfachem und ausbaubarem Managementsystem und flexiblen Lizenzierungsmodellen funktionieren.

Das Clavister-Special umfasst die Clavister SG12 für 450 Euro und die Clavister SG15 für 650 Euro. Beide Angebote beinhalten einen zwölfmonatigen Update-Service. (Quelle: Clavister Deutschland/GST)