Moderne Bürotechnik mitarbeitergerecht einsetzen

Viele Büroarbeiten aus früheren Tagen sind längst Geschichte. Kaum einen anderen Bereich hat die moderne Computertechnik so verändert, wie die Büroarbeit. Aber diese Entwicklung geht weiter. Immer schnellere und leistungsfähigere Multimediageräte stellen neue Anforderungen an die Mitarbeiter. Mit ihrer Broschüre „Technologien im Büro“ zeigt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Chancen und Risiken dieser neuen Techniken in den Büros auf.

Anzeige
© just 4 business

Befreit vom Zwangskorsett fester Büroordnungen erlebt der moderne Büronomade die Entgrenzung von Arbeitszeit und Arbeitsort. Diese Entwicklung fördert nicht immer die Produktivität. Nicht selten leidet darunter sogar die Gesundheit der Betroffenen. Die Broschüre greift deshalb die verschiedenen Aspekte moderner Büroarbeit auf und erläutert deren Risiken und Chancen aus arbeitswissenschaftlicher Perspektive. Sie gibt darüber hinaus vertiefende Informationen und weist auf weiterführende Handlungshilfen hin.

Nach einer Einführung über die historische Entwicklung der modernen Büroarbeit widmet sich der Ratgeber den ergonomischen Anforderungen an die Ausstattung moderner Büroeinrichtungen, aber auch der Frage, wie häusliche und mobile Arbeitsplätze aussehen sollten.

Anschließend geht die Broschüre auf Faktoren ein, die die Gesundheit der Beschäftigen beeinflussen. Dazu gehören beispielsweise das Klima, die Beleuchtung, die richtige Haltung aber auch die Arbeitsorganisation. Tipps zeigen beispielsweise Wege zum besseren Umgang mit der Informationsflut durch E-Mail und das Internet auf.

Zu guter Letzt beschäftigt sich der Ratgeber mit dem „Faktor“ Mensch. Dabei machen die Autoren deutlich, dass Qualifikation und Fortbildung der Beschäftigten der Schlüssel zu einem erfolgreichen Einsatz von neuer Technologie ist. Aller Virtualität zum Trotz bleibt die direkte Kommunikation ein zentraler Faktor, damit Projekte gelingen und das Betriebsklima stimmt.

Die kostenlose Informationsschrift „Technologien im Büro“ steht als Download im Internet zur Verfügung. (idw/ml)