Software überwacht Geschäftsprozesse

X4 BAM
X4 BAM

Soft Project wird auf der CeBIT 2009 seine Lösung X4 BAM (Business Activity Monitoring), ein Modul zur Steuerung und Kontrolle von Geschäftsprozessen, vorstellen. Die Software soll kontinuierlich technische Parameter wie Netzwerküberlastungen oder lange Antwortzeiten überwachen, die oft ausschlaggebend für erfolgreiche Geschäftsprozesse sind.

Laut Entwickler bietet X4 BAM dem Anwender einen browserbasierten Echtzeit-Überblick über alle Geschäftsprozesse. Er kann beispielsweise Lastspitzen, Antwortzeiten oder Überschreitungen von Service-Level-Agreements einsehen, so dass er Probleme schneller lokalisieren und Geschäftsentscheidungen vorbereiten kann. X4 BAM sammelt zur Laufzeit alle nötigen Daten und stellt sie auf Knopfdruck bereit. Neben technischen Informationen wie der Verfügbarkeit einzelner IT-Systeme sollen auch fachliche Informationen angezeigt werden, die Anwendern aus den Fachabteilungen den aktuellen Prozesszustand aufzeigen. So sollen Nutzer Geschäftsprozesse bewerten und gezielt optimieren können.

Die Lösung bietet die Ermittlung von Kennziffern (Laufzeiten, Prozesskosten, …), Reporting und Export nach Excel (CSV), verlinkt mit der Prozessdokumentation, protokolliert technische (z.B. Verfügbarkeit von Übertragungswegen) und fachliche Informationen (z.B. Auftragsdaten) und soll sich mit Standardschnittstellen einfach in vorhandene Portale integrieren lassen.

X4 BAM kann laut Soft Project in den Enterprise Service Bus X4 integriert werden. Der Enterprise Service Bus X4 soll Systeme unternehmensübergreifend vernetzen, Prozesse sicher ausführen und so für effizientere Geschäftsprozesse sorgen. X4 bietet eine Vielzahl vorgefertigter Adapter zu Systemen, Formaten und Standards wie EDI, SEPA, GDV, SAP R/3, PDF und mehr. Das Leistungsspektrum von Enterprise Service Bus X4 umfasst laut Anbieter Systeme für Enterprise Application Integration (EAI), Business Process Management (BPM), Electronic Data Interchange (EDI), Portale und eben Business Activity Monitoring (BAM). (Quelle: Soft Project GmbH/GST)