Video-Podcast
Reform des Insolvenzrechts soll mehr Firmen retten

Während in USA Insolvenzmaßnahmen in erster Linie Unternehmen retten sollen, stand das deutsche Insolvenzrecht bisher noch weitgehend unter dem Zeichen einer zwar ordentlichen aber doch endgültigen Abwicklung einer Firma. Das soll durch die jetzt beschlossene Reform geändert werden. „Rettung statt Beerdigung“ lautet das Motto in Zukunft.

Anzeige

Warum die Reform gerade unter Krisenbedingungen für den Mittelstand besonders wichtig ist und wie das in Zukunft ausschauen soll, erläutern Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Rechtsanwalt Horst Piepenburg in unserem Video-Podcast. Der Bericht steht auch als reiner Audio-Podcast auf MittelstandsWiki.de zur Verfügung (ml).