Globale Konjunktur
Sind China und Indien Lokomotiven der Weltwirtschaft?

Download
Download

Während sich die führenden Industrienationen noch von den Folgen der Subprime-Krise erholen, weisen China und Indien bereits wieder sehr hohe Wachstumsraten auf. Chinas Wirtschaftswachstum lag im dritten Quartal 2009 bei 10,7 %, Indiens Wachstum bei 7,9 %. Für viele westliche Ökonomen gelten die beiden Länder erneut als Wachstumsmotoren der Weltwirtschaft. Aber ist das gerechtfertigt? Zwei Wissenschaftlerinnen des German Institute of Global and Area Studies (GIGA) warnen: Trotz ihrer bemerkenswerten Wachs­tums­er­folge sehen sich China und Indien großen Herausforderungen ge­gen­über. Hierzu zählen vor allem soziale und ökologische Probleme.

Lisa Peterskovsky und Margot Schüller von GIGA weisen auf die folgenden Schwachpunkte der beiden Länder hin:

  • Im Zuge des Wirtschaftswachstums hat sich zwar die Armut in beiden Ländern, vor allem in China, deutlich reduziert. Allerdings haben sowohl in China als auch in Indien die Disparitäten (Unterschied zwischen Arm und Reich) zugenommen.
  • Hohe und zunehmende Disparitäten bei Einkommen und öffentlichen Gütern wie Gesundheit und Bildung können in den beiden Ländern gesellschaftliche Konflikte auslösen und die soziale Stabilität gefährden. Vor allem ungleiche Bildungschancen können dazu führen, dass die Investitionen in Humankapital zu niedrig ausfallen.
  • Die Migration ländlicher Bevölkerungsteile in die Städte führt in beiden Ländern zu positiven Einkommens- und Lerneffekten, aber auch zu erheblichen Belastungen für Infrastruktur und Sozialsysteme.
  • Beide Länder sind mit großen Umweltbelastungen konfrontiert, die den Wachstumsprozess beeinträchtigen. Umweltpolitische Maßnahmen scheitern vielfach an der fehlenden Umsetzung auf lokaler Ebene.
  • Der mangelnde Ausbau der Infrastruktur ist nach wie vor eine Wachstumsbarriere. Dies gilt vor allem für Indien und für die ländlichen Gebiete in China.

Eine ausführliche Analyse der beiden Autorinnen steht im Rahmen der GIGA Focus-Reihe als achtseitige Broschüre per kostenlosem Download zur Verfügung.

(GIGA/ml)

Veröffentlicht am