Service 2 Cloud Award
Warum LexLive den Preis gewonnen hat

Am 9. Juni 2010 fand auf der IT Profits 6.0 die Preisverleihung des Service 2 Cloud Awards statt. Dabei handelt es sich um den ersten Preis der Redaktion des MittelstandsWiki, der in Kooperation mit der Messe Berlin an den besten Softwaredienstleister des Jahres verliehen wurde. Nominiert waren SaaS– und Cloud-Anwendungen, die für den täglichen Einsatz in kleinsten, kleinen und mittleren Unternehmen besonders geeignet sind.

Anzeige

Gefragt waren Unternehmen jeder Größe, wenn sie nützliche, pragmatische und kundenfreundliche SaaS- und Cloud-Anwendungen im Programm haben. Eine redaktionelle Jury wählte die beste Lösung, die nach journalistischen Maßstäben bewertet wurde. 22 Kandidaten wurden nominiert.

Gewonnen hat Lexlive von Haufe-Lexware. LexLive ist so schlank wie Planio, so unmissverständlich nützlich wie Sipgate, so pekuniär relevant wie Salesforce, so hochwertig wie QSC und last but not least so viel mehr kundenfreundlicher als Google. Wenn LexLive in einer künftigen Version prüfungsrelevant signierte PDF-Rechnungen verschicken könnte, „würden auch wir es kaufen“, fasst die Redaktion ihre Entscheidung zusammen.

Einen ausführlichen Bericht gibt es im aktuellen PDF-Magazin des MittelstandsWiki, das es für Abonnenten, die sich namentlich anmelden, kostenlos gibt. Außerdem gibt es einen Podcast im MittelstandsBlog. Der Gewinner erhält für die Dauer eines Jahres ein kostenloses Pressefach für eigene Pressemitteilungen im MittelstandsWiki sowie 100.000 Werbemittel-Impressionen kostenfrei (tj).

Weitere Videos im MittelstandsWiki