Zinspolitik
EZB hebt Leitzins um 25 Basispunkte an

Euro-Leitzins
Euro-Leitzins

Auf der Sitzung am 7. Juli beschloss der Rat der Europäischen Zen­tralbank (EZB) den Leitzins (Zinssatz für die Hauptrefinanzierungs­geschäfte des Eurosystems) um ein Viertelprozent (25 Basispunk­te) anzuheben. Damit gelten ab 13. Juli 2011 folgende neue Zinssät­ze: Der Zinssatz für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte des Euro­systems liegt künftig bei 1,50 %, der Zinssatz für die Spitzenrefi­nan­zierungsfazilität erhöht sich auf 2,25 % und der Zinssatz für die Einlagefazilität notiert demnächst bei 0,75 %. (EZB / ml)