Soziale Medien für Unternehmen
Das Marketing setzt aufs virale Web

BVDW-LogoDer Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) stellt fest, dass rund 85 % der Unternehmen Sozialen Medien eine sehr hohe Bedeutung für die Zukunft zusprechen. Und nicht nur das: Von den 185 befragten Firmen mischt ein Großteil sogar schon fleißig mit.

So besitzen laut BVDW-Studie Social Media in Unternehmen 80,1 % ein eigenes Profil in sozialen Netzwerken als zentrale Präsenz und 61,8 % nutzen Microblogs bzw. Twitter zur Kommunikation. Einen eigenen Channel auf Videoportalen betreiben 40,4 %, und 38,2 % pflegen einen eigenen Corporate Blog. Auf virales Marketing oder Gewinnspiele vertrauen dem BVDW zufolge 28,7 % aller befragten Unternehmen, ebenso viele bieten Mobile Apps im Kommunikationsmix an. Insgesamt haben laut Studie 72,3 % der Unternehmen eigene Social-Media-Maßnahmen betrieben.

„Deutsche Unternehmen sind sehr offen für den Umgang mit Social Media. Die große Mehrheit setzt bereits auf strategische Maßnahmen und erzielt damit individuelle Erfolge. Diese positiven Erfahrungen werden in steigenden Budgets für Social Media resultieren, von denen die gesamte digitale Wirtschaft in den kommenden Jahren profitieren wird“,

betont Anna-Maria Zahn (Business Intelligence Group), Leiterin der Unit Marktforschung/Leistungswerte der Fachgruppe Social Media im BVDW (Quelle: BVDW/sp).