Backups für VMs
Disaster Recovery hinkt der Virtualisierung hinterher

Acronis Global Disaster Recovery Index 2011
Kostenfreier Download

Eine Studie im Auftrag von Acronis hat ergeben, dass kleine und mittlere Unternehmen weit seltener Backups in virtuellen und in Cloud-Umgebungen durchführen als in rein physischen Umgebungen. Dabei hätte es gerade diese Zielgruppe besonders nötig. In der Studie gaben 33 % der befragten Unternehmen an, bei virtuellen Maschinen (VMs) seltener als bei physischen Servern ein Backup durchzuführen: 61 % sollen bei VMs nur unregelmäßige oder lediglich wöchentliche, bzw. monatliche Backups durchführen; nur 37 % fahren hier ein tägliches Backup.

Kurios ist dabei, dass die Unternehmen überwiegend bestätigten, dass es hinsichtlich des Wertes der Daten keinerlei Unterschied gebe.

Die Entwicklung ist doppelt alarmierend, da die Studie weiterhin ergab, dass gerade diese Unternehmen zunehmend ihre IT-Infrastruktur virtualisieren. Acronis zufolge gehen die befragten Unternehmen davon aus, dass rund 29 % ihrer Server bis zum Ende des Jahres virtualisiert sein werden (aktuell sind es 24 %).

Über die Download-Seite von Acronis bekommt man einen Direktlink zum Herunterladen des Index als PDF zugeschickt; erforderlich ist lediglich die Angabe von von Name, E-Mail, Firma und Branche. (Quelle: Acronis/sp).