Mittelstandsindex Mai 2012
Investitionen im Mittelstand bleiben stabil

Mittelstandsindex Mai 2012, © techconsult
Mittelstandsindex Mai 2012

Die wirtschaftliche Dynamik der mittelständischen Unternehmen zeigte sich im Mai stabil. Der Index der realisierten Umsätze stieg gegenüber April um zwei Punkte an und erreichte 117 Zähler. Damit waren die Unternehmen mit gestiegenen Umsätzen geringfügig stärker in der Überzahl als einen Monat zuvor.

Die bevorstehende Sommer- und Ferienzeit lässt die wirtschaftlichen Erwartungen der kommenden drei Monate allerdings deutlich abflauen, der Index fiel um zwölf Zähler auf einen Stand von 118 Punkten.

Die Dynamik der IT-/TK-Ausgaben hielt sich im Mai auf gutem Niveau, wenn auch gegenüber dem Vormonat etwas abgeschwächt. Der Index der realisierten Ausgaben ging um drei Punkte zurück und liegt aktuell bei einem Stand von 106 Zählern. Damit überwogen die Unternehmen mit gestiegenen Investitionen annähernd so stark wie im Monat zuvor. Ähnlich zeigt sich die Entwicklung der Ausgabenplanungen, der entsprechende Index ließ um acht Punkte nach, liegt jedoch mit 121 Punkten noch immer auf einem hohen Level, so dass die Unternehmen mit positiven Investitionsabsichten deutlich dominieren.

Der IT-Mittelstandsindex ist ein Projekt von Fujitsu und techconsult. (Quelle: techconsult/yc)