Online-Bezahlsysteme
PayPal & Co. haben sich etabliert

Laut einer repräsentativen Umfrage der Beratungsgesellschaft Faktenkontor und des Marktforschers Toluna unter 1000 Bundesbürgern werden Online-Bezahlsysteme immer beliebter. Demnach sollen 40 % der Deutschen Dienste wie PayPal oder Click & Buy nach eigener Auskunft häufig oder sogar sehr häufig nutzen. Die Dienste profitieren dabei oft von einem Vertrauensvorschuss der Nutzer.

Anzeige

So stuften 65 % ihr Vertrauen in die Online-Dienste als hoch oder sehr hoch ein, bei 52 % ist es genauso hoch wie in klassische Bezahlverfahren per Lastschrift oder wie in den Kauf auf Rechnung – 14 % vertrauten PayPal & Co. sogar stärker als den herkömmlichen Methoden. Nur 27 % trauten den klassischen Verfahren grundsätzlich mehr.

Danach gefragt, welche Anforderungen ein Bezahlverfahren erfüllen muss, stand laut Faktenkontor ein hoher Sicherheitsstandard (69 %), an erster Stelle, gefolgt von Seriosität der Zahlungsmethoden (60 %) und einer einfache Handhabung (55 %). An der unteren Skala liegen mit etwa 21 % eine hohe Bekanntheit des Angebots sowie ein breiter Nutzerkreis. (Quelle: Faktenkontor/sp)