Bring Your Own Device
DVPT definiert Kriterien für Mobilgeräte im Betrieb

Wie der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) erklärt, stellen „Bring Your Own Device“ (BYOD) und der Wunsch nach Tablets und Smartphones die IT-Abteilungen schon heute vor große Probleme. Der Verband hat daher aus den Erfahrungen der letzten Monate eine Liste mit Anforderungen erstellt, die das ideale Mobilgerät erfüllen sollte. An erster Stelle steht die umfassende Kompatibilität zu bestehenden Office-Dokumenten.

Dem DVPT zufolge sollte sowohl die Ansicht, als auch die Bearbeitung und Speicherung von Dokumenten ohne Formatverlust möglich sein. Weitere wichtige Aspekte sind ein komfortabler Dateienaustausch über das Medium der Wahl, eine transparente und steuerbare Update-Politik, die absolute Trennung von geschäftlichen und privaten Daten, ein zentrales Management, die vollständige E-Mail-Synchronisation, lange Laufzeiten sowie verbesserte Displays (ohne glänzende Bildschirmoberflächen) und eine gute Bedienung. (Quelle: DVPT/sp)