IT-Cloud-Index Mittelstand
PRISM schärft die bestehenden Cloud-Präferenzen

IT-Cloud-Index Mittelstand Q3/2013, © techconsult
IT-Cloud-Index Mittelstand Q3/2013

Das Cloud-Nutzungsverhalten und die Frage, inwiefern Unter­nehmen die Cloud-Techno­logie als strate­gische Kompo­nente einsetzen, stehen seit der Ent­wicklung der Cloud-Technologie in direktem Kon­flikt mit den Themen Daten­schutz und Daten­sicherheit. Seit Edward Snowden Teile des NSA-Spionage­programms PRISM offengelegt hat, rücken diese Themen noch stärker in den Fokus der Anwender­unternehmen bzw. poten­zieller An­wender von Cloud Services.

Die Vermutung, dass neben privaten Diensten wie sozialen Netzwerken auch Business-Lösungen aus der Cloud überwacht werden, ist als realistisch anzusehen und stellt konkret die Frage, wie sicher die Daten in einer Cloud sind.

61 % der befragten Unternehmen, die Cloud Computing bereits im Einsatz haben, gaben in der aktuellen Befragungswelle zum IT Cloud Index an, dass sie keine Konsequenzen wegen der Veröffentlichungen der PRISM-Aktivitäten ziehen werden. Die Vorteile von Cloud Computing überwiegen offenbar die Bedenken. Negative Auswirkungen von PRISM auf den Durchdringungsgrad von Cloud-Lösungen im deutschen Mittelstand werden allerdings bei Unternehmen deutlich, die noch nicht von der Cloud-Technologie für Ihr Unternehmen überzeugt waren. So lehnen es nach wie vor 38 % der befragten Unternehmen ab, zukünftig Cloud Services für Ihre Belange einzusetzen – und nennen als Multiplikator für ihre Ablehnung PRISM.

Die vollständigen Studienergebnisse zum aktuellen IT-Cloud-Index-Bericht findet man auf dem Cloud-Portal www.it-cloud-index.de. Mit dem IT Cloud Index präsentiert techconsult eine Langzeituntersuchung zur Stellung von Cloud Computing in mittelständischen Anwenderunternehmen. Neben der Veröffentlichung der aktuellen Studienergebnisse befindet sich auf dem neugestalteten Cloud-Portal www.it-cloud-index.de ein Online-Benchmark-System für Anwenderunternehmen. Nach der Teilnahme am Online-Benchmark-System erhalten Unternehmen auf sechs bis acht Seiten einen direkten Vergleich Ihrer Cloud-Computing-Strategie und der wichtigsten Cloud-Computing-Indikatoren ihres Unternehmens mit denen ihrer Mitbewerber derselben Branche und Größenklasse.(Quelle: techconsult/yc)