Halle (Saale)
City-Netz bringt Breitband für 30.000 Haushalte

Ende 2013 wurde in Halle der Ausbau des City-Netzes durch den ortsansässigen Netzbetreiber Antenne Muth abgeschlossen. Die Stadt profitiert damit jetzt von einem schnellen Breitbandzugang.

Mit der Fertigstellung des Breitband-City-Netzes hat der lokale Netzbetreiber Antenne Muth in Kooperation mit dem Kommunikationslösungsanbieter Keymile ein Glasfasernetz in Halle (Saale) geschaffen, das unabhängig von den großen Telekommunikationsanbietern arbeitet. Über die Multiservice-Zugangsplattform MileGate stehen seit Anfang des Jahres 30.000 Haushalten in der Innenstadt Hochgeschwindigkeits-Internet-Anschlüsse zur Verfügung.

Der Anschluss der Gebäude erfolgt mit Glasfaser (FTTB/Fiber to the Building). In den Häusern lässt sich dann die vorhandene Kupferinfrastruktur nutzen. Den Citynetz-Teilnehmern steht damit ein umfassendes Komplettpaket aus Telefonie, Internet und TV zur Verfügung. (Quelle: Halle (Saale)/ff)