Gesundheitswesen
Open-Source-Tools sorgen für Datensicherheit

Open Source Security Tools, © Dahamoo
Präsentation als kostenfreier Download

Krankenhäuser und andere Pflegeeinrichtungen stehen heute unter einem hohen Kostendruck. Das wirkt sich auch auf die IT aus, die so kostensparend wie möglich arbeiten muss. Anlässlich eines Treffens des GDD-Arbeitskreises (Gesellschaft für Datensicherheit und Datenschutz e.V.) hat daher die Dahamoo, in der sich Experten zur Datensicherheit zusammengeschlossen haben, eine Präsentation der wichtigsten Open-Source-Tools zusammengestellt.

Zu jedem Programm gibt es eine kurze Beschreibung sowie eine Auflistung seiner Vor- und Nachteile. Die Präsentation gibt es im Blog der Dahamoo kostenlos als PDF zum Herunterladen. (Quelle: eHealth Security/rf)