TeamViewer ITbrain
Collaboration-Paket erweitert um Online-Sicherheit

ITbrain, © TeamViewer
ITbrain

Eine neue Anti-Malware-Lösung hat kürzlich TeamViewer präsentiert: ITbrain, eine webbasierte Gefahrenabwehr aus der Cloud. Das Angebot des Collaboration-Spezialisten hebt besonders die einfache Verwaltung über die TeamViewer Management Console hervor. Das System sei schnell aufgesetzt und über das Dashboard überschaubar in Echtzeit zu managen. Als SaaS-Dienst kümmert es sich auch um Updates und Patches, sodass es gut für kleinere Unternehmen aus dem Mittelstand geeignet sei.

Auch technisch weniger versierte User sollen mit der Online-Lösung gut klarkommen. Erkennt ITbrain eine Bedrohung, kommt die betroffene Datei sofort in Quarantäne und der User erhält eine Mail-Benachrichtigung. Eine Mischung aus signaturbasierter Erkennung und hochentwickelter Heuristik soll aktive Schadsoftware zuverlässig kalt stellen, Phishing-Versuche ebenso wie Adware, Spyware, Rootkits und Viren. ITbrain gibt es im Abo-Modell; berechnet werden die Lizenzen pro Endpunkt auf Jahres- oder Monatsgrundlage. (Quelle: Teamviewer/uj)