WP-Journal
Das MittelstandsWiki arbeitet mit WordPress

WP-Journal, © MittelstandsWiki
WP-Journal

Und zwar recht erfolgreich bereits seit gut neun Jahren. In dieser Zeit haben wir ausgiebig Erfahrungen mit unserer Kombination aus MediaWiki und WordPress gesammelt. Darum haben wir jetzt eine eigene Rubrik aufgesetzt, die Grundlagen, Tricks und praktische Tipps zum Thema Online-Inhalte bündelt. Seit gestern ist das WP-Journal online.

Den Hintergrund der hauseigenen Doppelstrategie erläutert ein eigener Schwerpunktbeitrag. Ebenfalls bereits online: die Vor- und Nachteile von kostenlosen Themes sowie die wichtigsten Einstellungen in WordPress, nämlich alles das, was sich nachträglich nur schwer wieder ändern lässt.

Die laufende Berichterstattung wird außerdem alle Themen abdecken, die konkret Antwort auf die Frage geben, wie sich Inhalte im Web am besten präsentieren. Vom puren Content reicht die Bandbreite über Mobil- und Social-Webstrategien bis zu Google-Updates, Facebook-Abmahnungen und handfesten SEO-Maßnahmen. Wir wünschen viel Vergnügen damit. (red)