Neue Spielwelten
Magic Leap errichtet Entwickler-Plattform

Das von Google gesponsorte Augmented-Reality-Start-up Magic Leap steht augenscheinlich vor einem Durchbruch: Wie der Chief Creative Officer Graeme Devine auf dem EmTech Digital Summit bekannt gab, hat Magic Leap ein Software Development Kit (SDK) auf Basis der Game-Engines von Unity und Unreal entwickelt, das „in Kürze“ externen Entwicklern zur Verfügung gestellt werden soll.

Die Softwarespezialisten können mithilfe des SDKs Inhalte für die neu geschaffene Augmented-Reality-Plattform entwickeln. Wer dabei sein und aktuelle Informationen beziehen will, kann sich ab sofort registrieren lassen. Weiter unter Verschluss halten wird Magic Leap allerdings die zugehörige Hardware – Entwickler werden ihre Anwendungen also zunächst nur in einer Simulation testen können. (Quelle: The Verge/db)