Datenbrille
Google bringt Glass at Work für Geschäftskunden

Glass at Work, © Google Inc.
Glass at Work

„Enterprise Edition“ heißt die neue Version der Datenbrille Google Glass. Wie das Online-Magazin 9to5Google berichtet, versorgt Google derzeit eine Reihe ausgewählter Partner mit Prototypen. Seitdem die Arbeit an der ersten Version, der „Explorer Edition“, Mitte Januar eingestellt worden war, wurden wiederholt Mutmaßungen laut, Google wolle das Projekt vollständig einstampfen.

Anfang Juli gab dann aber ein Zulassungsdokument der Federal Communications Commission den Gerüchten um eine neue Version Nahrung. Die neue Variante, deren Entwicklung Google nun unter dem Oberbegriff „Glass at Work“ vorantreibt, soll dem Vernehmen nach zunächst nur Geschäftskunden zur Verfügung stehen. Technisch hat die Enterprise Edition einige Fortschritte aufzuweisen, unter anderem eine bessere WLAN-Anbindung (802.11a/b/g/n/ac im 2,4- und 5-GHz-Band) und eine geringere Wärmeentwicklung. (Quelle: 9to5Google/db)