5 Jahre Instagram
63 % der Deutschen teilen Fotos im Social Web

#happybirthday, © Instagram

Ein Smartphone ist ein Fotoversendeapparat, der auch Sprache in Echtzeit übertragen kann. Das ist zumindest die aktuelle Definition nach der jüngsten BITKOM-Befragung. Passend zum heutigen fünften Geburtstag von Instagram, zeigt sich, dass eigentlich jeder halbwegs mündige User (99 %) mit dem Smartphone Bilder aufnimmt. Und 63 % verteilen ihre Schnappschüsse anschließend im Social Web.

Anzeige

Gemessen an den Vergleichszahlen von 2011, als erst 38 % der Handy-Besitzer mit ihrem Gerät Fotos machten, ist das ein deutlicher Anstieg. Mark Zuckerberg hat hier den richtigen Riecher bewiesen, als er 2012 Instagram für 1 Mrd. US$ übernahm: Erst kürzlich knackte die Fotoplattform die Marke von 400 Mio. Nutzern.

Der Branchenverband sieht das Teilen von Fotos im Rückblick als treibendes Moment für den Aufstieg der sozialen Netzwerke insgesamt. Am eifrigsten sind heute natürlich die Jüngeren mit Bildaufnahmen bei Facebook und Instagram, Twitter, Snapchat oder Flickr aktiv: Unter den 14- bis 29-Jährigen teilen 85 % ihre Aufnahmen über mobile Online-Plattformen. (Quelle: BITKOM/red)