Betriebssysteme
Windows 10 startet durch

© Microsoft GmbH

Microsofts neues Betriebssystem Windows 10 wird schon bald die am weitesten verbreitete Windows-Version weltweit sein. Laut einer Prognose des Marktforschungsunternehmens Gartner sollen bis Januar 2017 50 % aller Unternehmen auf Windows 10 umgestiegen sein.

Anzeige

Als Hauptmotivationen für die Migration zur neuen Windows-Version nennen die Gartner-Analysten das absehbare Ende des Supports für Windows 7 im Januar 2020, die hohe Kompatibilität mit Windows-7-Anwendungen und die steigende Nachfrage nach Tablets und 2-in-1-Kombinationen. Auch die Möglichkeit, zentral verwaltete Anwendungen auf unterschiedlichen Endgeräten einsetzen zu können, spiele eine wichtige Rolle für die IT-Abteilungen. (Quelle: Gartner/rs)