Preisauszeichnung
Der GLM-Ievo 40 eti­ket­tiert Groß­gebinde

Bizerba hat seine GLM-Ievo-Familie von Preis­aus­zeich­nungs­systemen für den Food-Bereich um den GLM-Ievo 40 für Hoch­­last­en er­wei­tert: für die Etiket­tie­rung von Kisten, Kar­tons und schweren Groß­gebinden.

Der GLM-Ievo 40 schafft einen Durchsatz von maximal 55 Packungen pro Minute und verarbeitet Etikettengrößen von 30 × 30 mm bis maximal 150 × 210 mm sowie Etikettenrollen mit einem Durchmesser bis 300 mm. Der modular konzipierte Auszeichnungsvollautomat ist auch flexibel in der Konfiguration – so lassen sich Etikettierer und Schaltschrank je nach den Gegebenheiten vor Ort montieren, die Etikettiereinheit ist horizontal und vertikal einstellbar und kann mit Thermodirekt- oder Thermotransfertechnik ausgestattet werden, die Etiketten selbst lassen sich seitlich, stirn- oder oberseitig platzieren. Je nach Anwendung kann der GLM-Ievo 40 mit Blas-, Stempel- oder Rotationsapplikatoren bestückt werden. Der Drucker kann außerdem werkzeuglos gewartet werden, die Bedienung erfolgt über ein zentrales Touch-Terminal. Der GLM-Ievo 40 ist netzwerkfähig und damit voll Industrie-4.0-tauglich.