Laut Focus Mindestlohnkonzept in Höhe von Hartz IV

Focus Money Online meldet, das Bundesarbeitsministerium habe ein Konzept für einen Mindestlohn ausgearbeitet , das sich an Hartz-IV-Ansprüchen orientiert. Das Arbeitsrecht solle demnach künftig einen Mindestlohn für alle Arbeitnehmer in Höhe des auf den Bruttobetrag hochgerechneten Arbeitslosengeld-II-Anspruchs eines Singles mit Mietpauschale festlegen. Laut Focus entspräche das einem Bruttoverdienst von etwa 1100 Euro. (Focus Online/ml)

25 Milliarden Euro sparen und 1,4 Millionen Jobs schaffen

Das Konzept von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (siehe Bild) zur Regelung des Niedriglohnsektors findet offensichtlich die Zustimmung der Ökonomen. Eine Studie des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) untersuchte die Auswirkungen seines Konzepts. Das ausgesprochen positive Ergebnis: Das Konzept bringe rund 1,4 Millionen Personen in Arbeit und spare den öffentlichen Haushalten um rund 25 Milliarden Euro jährlich. Weiterlesen →

Franchising – darum prüfe, wer sich bindet

(Bildquelle: © Ryan Pike/Fotolia)Gründungen auf auf der Basis von Franchising sind einerseits im Schnitt erfolgreicher als solche mit originären Geschäftsideen. Andererseits gibt es nicht wenige Opfer unseriöser Franchisepartner, denn betrügerisches Franchising scheinen einige durchaus als eine eigenständige Geschäftsidee zu sehen. Wie man vermeidet, auf solche kriminellen „Geschäftspartner“ hereinzufallen und die wirklich seriösen Partner findet, hat Sabine Philipp für Sie in ihrem Beitrag „Franchising – einen guten Namen mieten“ recherchiert. (ml)

Neuer Ausbildungsberuf für Softwareentwickler verordnet

Der Ruf der IT-Branche nach Fachleuten zeigt Wirkung. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Bundesministerium für Bildung und Forschung haben als Reaktion auf die Mahnungen der Wirtschaft die Einführung des Ausbildungsberufs „Mathematisch-technischer Softwareentwickler“ verordnet. Der neue Ausbildungsgang ersetzt die bisherige Ausbildung „Mathematisch-technischer Assistent“. Zum 1. August 2007 können laut Ministerien die Betriebe entsprechende Ausbildungsverträge abschließen. Weiterlesen →

Regierung erwägt Abbau von Eichpflichten

Wie die Bundesregierung heute auf eine Anfrage der FDP-Fraktion im Parlament mitteilte, denkt sie über einen Abbau von Eichpflichten nach. Eine solche Deregulierung dürfte für eine Reihe von mittelständischen Betrieben eine echte Erleichterung darstellen. Auch die Möglichkeit, die technische Prüfung von Messgeräten im Handel auf private Stellen zu übertragen, werde erwogen. Weiterlesen →

Anzeige
Buying|Butler
 « 1 ... 1294 1295 1296 ... 1483 »