Interview:Andreas Franken über SERPs und Suchmaschinen
Was Platz 1 bei Google kostet

© FRANKEN-CONSULTING, Andreas Franken

Bei Google auf Platz 1 zu kommen, ist gar nicht so schwer und kostet kaum etwas. Als Andreas Franken das sagte, schrieben wir das Jahr 2013 und SEO/SEA waren junge Disziplinen. Jetzt hat er es schriftlich: Bei den organischen Google-Platzierungen steht seine Unternehmens­beratung an erster Stelle. mehr...

Supply-Chain-Krisenmanagement
Wie Firmen in der Krise die Produktion finanzieren

© <a href="https://unsplash.com/@andrea_natali?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Andrea Natali</a> – <a href="https://unsplash.com/s/photos/business-two?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Unsplash</a>

Die Corona-Pandemie hat aufgezeigt, wie empfindlich die modernen Liefer­ketten sind, speziell in der Just-in-Time-Produktion. Diese Effekte der Krise lassen sich finanzierungs­technisch aber abfedern. Die Instrumente sind bereits gut erprobt, zum Beispiel Sale and Lease Back, Factoring und Finetrading. mehr...

Transformation Canvas
Wie ein Transformation Canvas den Wandel darstellt

© Anne M. Schüller

Bei Banken und förmlichen Förder­anträgen braucht es einen Business-Plan. Sonst arbeiten Start-ups lieber am Business Model Canvas, wo sie alles auf einen Blick über­schauen. Dasselbe Prinzip lässt sich auch im (digitalen) Wandel für Trans­formations­prozesse verwenden: als Trans­formation Canvas. mehr...

Mendix World 2020
Was mit Mendix 9 alles möglich ist

© Mendix

Vom 1. bis 4. September fand die Mendix World 2020 statt – nicht in Rotter­dam, sondern im Web. Haupt­ereignis der Haus­konferenz war die Vor­stellung von Mendix 9. Es bringt einen komplett über­arbeiteten Data Hub, neue Work­flows und Vor­lagen, außer­dem wird es mehr Markt­möglichkeiten für Entwickler geben. mehr...

Interview:Andreas Franken über Geschäftsmodelle in Corona-Zeiten
Was der Geschäfts­aufbau mit Gaming zu tun hat

© <a href="https://unsplash.com/@teddyguerrier?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Teddy Guerrier</a> – <a href="https://unsplash.com/s/photos/gaming?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Unsplash</a>

Man kann gewinnen oder verlieren, und auf jedem Level warten neue Auf­gaben, das gilt bei Spielen wie im Business. Andreas Franken zieht die Linien der Analogie im Inter­view noch weiter: Die Skills für die kritischen Stellen kann man sich zukaufen. Derzeit gibt es dafür sogar erweiterte KfW-Budgets. mehr...

IfM Bonn
Wissenschaftsgründer kommen gut durch die Covid-19-Krise

Dass Spin-offs aus der Hochschulforschung und Scientepreneure extrem erfolgreich sein können, besonders wenn sie aus den Life Sciences kommen und Corona-Impfstoffe entwickeln, zeigt gerade das Beispiel BioNTech. Tatsächlich ist die Lust am Gründen in der Wissenschaft ungebrochen.

Weiterlesen →IfM Bonn
Wissenschaftsgründer kommen gut durch die Covid-19-Krise“

Spin-offs & Life Sciences
Heise-Beilage präsentiert süd­deutsche Scientre­­preneure

Nicht nur die c’t 24/2020 in den Post­leitzahlen­bereichen 4 und 5 hat eine eigene Themen­beilage bekommen, sondern auch die süd­lichen Regionen; dort ist es die Beilage „IT-Unter­nehmen aus der Region stellen sich vor“ 2/2020, die die PLZ-Regionen 6 bis 9 abdeckt. Die gesamten 28 Seiten gibt es im Presse­zentrum des Mittel­stands­Wiki frei als PDF zum Download.

Weiterlesen →Spin-offs & Life Sciences
Heise-Beilage präsentiert süd­deutsche Scientre­­preneure“

Nuance-Whitepaper
Zu New Work gehört flexible Spracherkennung

Nuance hat ein neues White­paper herausgebracht: „Neue Arbeits­weisen dank cloud­basierter Sprach­erkennung“. Autor ist der IT-Fach­journalist Dr. Thomas Hafen. Er greift auf das Modell der New Work Charta des Psycho­logen Markus Väth zurück und kon­zentriert sich auf die Aspekte Kom­muni­kation, Collabo­ration und Produktivität.

Weiterlesen →Nuance-Whitepaper
Zu New Work gehört flexible Spracherkennung“

Digitalstrategie
Lübeck will Smart City werden

Die Hansestadt Lübeck hat vor, sich zu einer Smart City zu ent­wickeln. Erste Ansätze wurden bereits im Rahmen von Stadt­teil­konferenzen sowie im Planungs­projekt Lübeck:überMorgen entwickelt. Unter­stützt wird Lübeck dabei vom Verein Energiecluster Digitales Lübeck.

Weiterlesen →Digitalstrategie
Lübeck will Smart City werden“

Corona-Hilfe III
Der DigitalPakt Schule belohnt jetzt auch Admins

Der DigitalPakt Schule ist ein Förder­programm des Bundes, das den Weg zum digitalen Klassen­zimmer ebnen soll. Er trat bereits vor dem Aus­bruch der Corona-Pandemie in Kraft. Hierzu wurden 5 Milliarden Euro an Förder­geldern bereit­gestellt, von denen bislang erst ein Bruch­teil abgerufen worden ist.

Weiterlesen →Corona-Hilfe III
Der DigitalPakt Schule belohnt jetzt auch Admins“

Erreichbarkeit
Der Infrastruktur­atlas gibt ÖPNV-Planern die Daten­grundlage

Das Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat gestern erste Ergeb­nisse des „Infra­struktur­atlas Deutsch­land“ vor­gestellt. Er soll Fragen der Erreich­barkeit von Schulen, Kranken­häusern, Ämtern etc. klären und hat dabei besonders den öffentlichen Personen­nah­verkehr im Auge.

Weiterlesen →Erreichbarkeit
Der Infrastruktur­atlas gibt ÖPNV-Planern die Daten­grundlage“

Covid-19
Deutsche Behörden kommen relativ gut durch die Krise

Für die öffentliche Verwaltung war – und ist – Corona der „ultimative Stress­test“. So formuliert es eine Studie, die in mehreren euro­päischen Ländern ab­gefragt hat, wie die IT von Regierungs­behörden mit der Krise klarkommt.

Weiterlesen →Covid-19
Deutsche Behörden kommen relativ gut durch die Krise“