Supply-Chain-Krisenmanagement
Wie Firmen in der Krise die Produktion finanzieren

© <a href="https://unsplash.com/@andrea_natali?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Andrea Natali</a> – <a href="https://unsplash.com/s/photos/business-two?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Unsplash</a>

Die Corona-Pandemie hat aufgezeigt, wie empfindlich die modernen Liefer­ketten sind, speziell in der Just-in-Time-Produktion. Diese Effekte der Krise lassen sich finanzierungs­technisch aber abfedern. Die Instrumente sind bereits gut erprobt, zum Beispiel Sale and Lease Back, Factoring und Finetrading. mehr...

Transformation Canvas
Wie ein Transformation Canvas den Wandel darstellt

© Anne M. Schüller

Bei Banken und förmlichen Förder­anträgen braucht es einen Business-Plan. Sonst arbeiten Start-ups lieber am Business Model Canvas, wo sie alles auf einen Blick über­schauen. Dasselbe Prinzip lässt sich auch im (digitalen) Wandel für Trans­formations­prozesse verwenden: als Trans­formation Canvas. mehr...

Mendix World 2020
Was mit Mendix 9 alles möglich ist

© Mendix

Vom 1. bis 4. September fand die Mendix World 2020 statt – nicht in Rotter­dam, sondern im Web. Haupt­ereignis der Haus­konferenz war die Vor­stellung von Mendix 9. Es bringt einen komplett über­arbeiteten Data Hub, neue Work­flows und Vor­lagen, außer­dem wird es mehr Markt­möglichkeiten für Entwickler geben. mehr...

Interview:Andreas Franken über Geschäftsmodelle in Corona-Zeiten
Was der Geschäfts­aufbau mit Gaming zu tun hat

© <a href="https://unsplash.com/@teddyguerrier?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Teddy Guerrier</a> – <a href="https://unsplash.com/s/photos/gaming?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Unsplash</a>

Man kann gewinnen oder verlieren, und auf jedem Level warten neue Auf­gaben, das gilt bei Spielen wie im Business. Andreas Franken zieht die Linien der Analogie im Inter­view noch weiter: Die Skills für die kritischen Stellen kann man sich zukaufen. Derzeit gibt es dafür sogar erweiterte KfW-Budgets. mehr...

Interview:Frank S. Jorga über Online-Identifizierung mit KI
Wie digitale Identitäten das Online-Geschäft sichern

© <a href="https://unsplash.com/@benjaminsweet?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Ben Sweet</a> – <a href="/s/photos/identity?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Unsplash</a>

Das Risiko für Online-Händler ist hoch. Noch höher ist es für Banken, Ver­sicherungen etc., die mehr und mehr auf Ab­schlüsse im Inter­net setzen. Ge­fordert ist hier ein ab­solut sicheres Ident-Verfahren. Aber keine Einzel­lösung, sondern eine über­greifende Prüf­logik, die einfach und schnell funktioniert. mehr...

Künstliche Intelligenz
Neuer VDMA-Praxisleitfaden zeigt, wie KI machbar ist

Der VDMA-Landesverband Bayern hat die Corona-Zeit gut genutzt und einen KI-Leit­faden für den Mittel­stand erarbeitet. Es ist nicht der erste seiner Art, aber er hat den großen Vor­teil, dass er direkt aus den praktischen Er­fahrungen einer Gruppe von Unter­nehmen entstanden ist.

Weiterlesen →Künstliche Intelligenz
Neuer VDMA-Praxisleitfaden zeigt, wie KI machbar ist“

DSGVO
Die erste kommunale Unter­sagungs­verfügung trifft Tübingen

Erstmals seit Einführung der Daten­schutz-Grund­verordnung ist durch eine Landes­datenschutz­behörde eine Untersagungs­verfügung gegen eine deutsche Kommune ergangen. Adressatin der Maß­nahme ist die Stadt Tübingen in Baden-Württemberg. Die dortige Daten­schutz­aufsicht bezieht sich auf die sogenannte Black­list, in welcher polizei­liche Daten von Asyl­bewerbern gesammelt worden sind.

Weiterlesen →DSGVO
Die erste kommunale Unter­sagungs­verfügung trifft Tübingen“

Digital Trans­formation Index
Deutsche Unternehmen tun sich mit Big Data schwer

Dell Technologies hat seinen dritten Digital Trans­formation Index vorgelegt. Die 2020er Ausgabe zeigt, dass die Digi­talisierung durch die Corona­krise deutlich an Tempo zugelegt hat. Der Anteil von Beschäftigten, die von zu Hause aus arbeiten, hat sich seit der Pandemie mehr als verdoppelt: von durch­schnittlich 25 % auf 52 % Prozent.

Weiterlesen →Digital Trans­formation Index
Deutsche Unternehmen tun sich mit Big Data schwer“

IT und Karriere
Heise-Beilage gibt Tipps zu New Work und Weiterbildung

Zu den aktuellen Heften von c’t, iX und Technology Review gibt es die Sonder­beilage „IT und Karriere“ 2/2020. Einer­seits geht es um die Aus­wirkungen der Pandemie auf die Arbeits­bedingungen, anderer­seits um die Weiter­bildungs- und Aufstiegs­chancen in aus­gewählten Berufen.

Weiterlesen →IT und Karriere
Heise-Beilage gibt Tipps zu New Work und Weiterbildung“

Ruhr-CIX
Ein neuer Dreistädte­knoten versorgt das Ruhrgebiet

Praktisch alle modernen Geschäftsmodelle sind digital getrieben oder zumindest gestützt. Voraus­setzung dafür ist freilich eine entsprechend starke Internet-Anbindung. Im Ruhr­gebiet soll dafür jetzt der kürzlich gestartete neue Internet-Knoten Ruhr-CIX (Ruhr-Commercial Internet Exchange) sorgen.

Weiterlesen →Ruhr-CIX
Ein neuer Dreistädte­knoten versorgt das Ruhrgebiet“

Homeschooling
Die Schulen in NRW geben der Digital­ausstattung Note 4+

Eine Umfrage des WDR unter knapp 1100 Schul­leitungen in Nordrhein-Westfalen zeigt, dass viele Schulen vom aktuellen Stand der Digi­talisierung frustriert sind, besonders angesichts der Home­schooling-Heraus­forderungen der Corona-Pandemie. So fehle es sowohl an Geräten als auch an der Fach­kenntnis der Lehrkräfte.

Weiterlesen →Homeschooling
Die Schulen in NRW geben der Digital­ausstattung Note 4+“

Smart Factory
Autarke Retrofit-Box vernetzt Anlagen bis 150 Grad

Die Smart Factories, die als Industrie-4.0-Modell­fabriken neu auf der grünen Wiese entstehen, tun sich relativ leicht. In der Wirklich­keit der Produktion geht es aber meist um Bestands­anlagen aus der Zeit vor dem Internet der Dinge. Ihnen muss man smarte Intelligenz und IoT-Connectivity erst beibringen. Mit einem energie­autarken Nachrüst­satz will die endiio GmbH den Markt aufrollen.

Weiterlesen →Smart Factory
Autarke Retrofit-Box vernetzt Anlagen bis 150 Grad“