Interview:Axel Oppermann über Erfahrungen aus der Insolvenz
Wer im Insolvenz­verfahren die Nerven behält

Eines morgens ruft der Insolvenz­verwalter an, und auf einmal fällt alles ab, man fühlt sich „für einen kurzen Moment frei“, sagt Axel Opper­mann im Mittelstands­Wiki-Interview. Dann aber beginnen Auf­gaben und Schwierig­keiten, vor denen die meisten Geschäfts­führer zum ersten Mal im Leben stehen.

Kühlkonzepte für Supercomputer
Was Super­computer auf Betriebs­temperatur hält

Stärkere Hoch­leistungs­rechner haben einen Energie­bedarf von 15 Mega­watt und mehr. Kein Wunder also, dass sich die HPC-Anlagen in Garching, Stuttgart, Darm­stadt oder Wien nach effizienten Kühl­lösungen um­ge­sehen haben. Eine Warm­wasser­kühlung ist bei diesen Größen­ordnungen oft das Mittel der Wahl.

Open Source:Maker-Szene
Wo Hightech im Eigenbau funktioniert

Bastler und Tüftler gab es immer schon. Neu an der Maker-Szene ist nicht nur, dass sie mit 3D-Druckern und Open-Source-Mikro­computern arbeitet. Was Maker vom klassischen Keller­genie unter­scheidet, ist auch das Aus­maß der Ver­netzung und Kommuni­kation. Wirt­schaft und Politik wissen das für sich zu nutzen.

Berufsbild Machine Learning Engineer
Wer intelligente Maschinen anlernt

Wenn es darum geht, künst­liche Intelli­genz in die prak­tische An­wendung zu bringen, sind Experten gefragt, die Software-Plattformen zum Laufen bringen und in der Lage sind, die Algo­rithmen zu opti­mieren. Machine Learning Engineers gehören deshalb derzeit zu den um­worbenen Stars der KI-Branche.

Smart Grids für Bayern
Wie der Netz­ausgleich durch Sektoren­kopplung gelingt

PV- und Biogasanlagen haben den Energie­mix im Flächen­land Bayern gewaltig ver­ändert. Hinzu kommt, dass der Süden den Strom ver­braucht, den der Norden pro­duziert. Die Strom­netze sind aber nur ein Segment der Energie­landschaft. Sektoren­kopplung und Smart Grids lauten derzeit die Schlüsselstrategien.

Arbeit 4.0
Was als Arbeit 4.0 auf uns zukommt

Die digitale Arbeits­welt besteht aus weit mehr als E-Mails, Daten­banken und Firmen­netzwerk. Ob Zusammen­arbeit in de­zentralen Teams und mit Maschinen, agile Planung oder Online-Marketing: Die Digi­talisierung erfasst in­zwischen alle Branchen und jeden Arbeits­bereich – und das ist erst der Anfang.

Industrielle KI-Anwendungen
Wo die Industrie schon mit Machine Learning arbeitet

Wissenschaft und Industrie sind sich derzeit un­einig, wie es um den Ein­satz von künstlicher Intelligenz bei deutschen Unter­nehmen bestellt ist – die Ansichten gehen stark aus­einander. Fest steht jedoch, dass viele Firmen bereits KI-Technik in ihre Produktions­prozesse und Dienst­leistungen integrieren.