E-Mail-Sicherheit mieten

Mit dem Angebot Webroot E-Mail Security SaaS soll es kleinen und mittleren Unternehmen möglich werden, die Sicherheit ihrer E-Mail-Lösung durch externe Dienste gewährleisten zu lassen, um Kosten zu sparen und in kurzer Zeit eine Sicherheitslösung einführen zu können.

Anzeige
© just 4 business

Zu dem SaaS-Angebot (Software-as-a-Service) gehört eine laufende Aktualisierung und die Verwendung von bis zu fünf verschiedenen Viren- sowie zwei verschiedenen Spam-Filter-Engines, um die Sicherheit der Anwender beim Empfang und Versand von E-Mails zu erhöhen. Durch die Vorschaltung der externen Sicherheitsdienste können Viren und Spam-Mails laut Anbieter abgefangen werden, bevor sie das Netzwerk des Anwenders erreichen. Zusätzliche Hardware, Software oder Personalressourcen beim Anwender sind für die Einführung von Webroot E-Mail Security SaaS nicht erforderlich.

Zu den Funktionen gehören ein Virenschutz mit zusätzlichen Zero-Hour- und heuristischen Filtern, Spam- und Phishing-Schutz, Verschlüsselung von Daten, eine Inhaltskontrolle anhand definierbarer Kriterien, ein Bildfilter sowie die Gewährleistung der Geschäftskontinuität und der E-Mail- Archivierung. Nähere Informationen sind unter www.webroot.com/business zu finden (Quelle: Webroot Software GmbH/OSC).