Unternehmenskredite
Ansprüche der Banken im Januar weiter gelockert

Kredithürde nach Größenklassen
Kredithürde nach Größenklassen

Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft Deutsch­lands war im Januar weiter auf Talfahrt, meldet das Münch­ner ifo Institut. Die Hürde habe um 0,9 Prozentpunkte auf 25,4 % abgenommen. Die deutsche Wirtschaft profitierte zudem von vergleichsweise günstigen Finanzierungs­bedingungen. Allerdings agierten die Banken gegenüber den kleinen und kleinsten Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes keineswegs großzügiger, sondern im Gegenteil sogar geringfügig restriktiver.

Die mittelgroßen Firmen des Verarbeitenden Gewerbes stellten im Januar wenigstens eine geringe Lockerung der Vergabekriterien fest. Gewinner waren jedoch vor allem die großen Unternehmen: Für sie sank die Kredithürde deutlich. Dennoch beklagten sich im Januar erheblich mehr große Unternehmen über die Kreditvergabepraxis der Banken als im Boomjahr 2007.

Die Unternehmen im Bauhauptgewerbe berichteten seltener von einer restriktiven Kreditpolitik der Banken als in den Monaten davor. Im Handel lag die Kredithürde nahezu unverändert auf niedrigem Niveau.

(ifo Institut / ml)