TNS Convergence Monitor 2012
Jedes Endgerät hat seine eigenen Einsatzfelder

TNS Convergence Monitor 2012, © TNS Infratest
TNS Convergence Monitor 2012

Der aktuelle TNS Convergence Monitor kommt zu dem Ergebnis, dass die Wahl des Endgeräts in hohem Maße inhaltsabhängig ist. Für Online-Shopping und Online-Banking werden z.B. PC und Notebook bevorzugt. Aber auch zu Smartphone und Tablet greifen die Nutzer für ganz bestimmte Zwecke.

Laut TNS Infratest werden auf dem Tablet besonders häufig klassische Medieninhalte genutzt: 62 % der Tablet-Nutzer rufen mindestens einmal pro Monat aktuelle Nachrichten mit dem Gerät ab, 52 % einmal pro Woche oder öfter. 49 % schauen sich einmal pro Monat Videoclips auf dem Flachgerät an (wöchentliche Nutzung: 31 %), 20 % den Livestream von TV-Sendungen (wöchentliche Nutzung: 15 %).

Handys als ständige, immer verfügbare Begleiter werden insbesondere dazu genutzt, zu kommunizieren und das Geschehen im Freundeskreis zu beobachten oder zu kommentieren. 48 % derjenigen, die mit dem Smartphone im Internet surfen, seien mindestens einmal im Monat auf sozialen Netzwerken wie Facebook unterwegs (wöchentliche Nutzung: 40 %), 28 % tauschen sich über Instant-Messaging-Angebote aus (wöchentliche Nutzung: 22 %), 10 % teilten Inhalte mit anderen, z.B. durch Fotos, die mit dem Handy aufgenommen und sofort gepostet werden (wöchentliche Nutzung: 5 %). (Quelle: TNS Infratest/sp)