Finanzierung im Mittelstand
KMU setzen auf Alternativen zum Bankkredit

Factoring-Studie 2015, © BFM
Factoring-Studie 2015

Im Mittelstand wird die Unternehmensfinanzierung als eigenständiges strategisches Element immer wichtiger. Laut einer repräsentativen Studie des Bundesverbands Factoring für den Mittelstand (BFM) erwarten das 71 % der befragten kleineren und mittleren Unternehmen (KMU). Nahezu jedes zweite Unternehmen zeigt sich danach offen für ein breit aufgestelltes Finanzierungsmanagement.

Etwa die Hälfte der Befragten (47 %) hält Finanzierungsalternativen, die den Bankkredit ergänzen, für sinnvoll. Vor allem bei den Unternehmen mit 2,5 bis 50 Mio. Euro Jahresumsatz (62 %) zählen alternative Instrumente wie Verkauf von Forderungen, Beteiligungen und Leasing zu einem ausgewogenen Finanzierungsmix. Jeder zweite Befragte (51 %) sieht in einer solchen modularen Finanzierung auch einen Wachstumsbeschleuniger.

Die zentralen Ergebnisse der Factoring-Studie 2015 gibt es beim BFM als PDF zum Herunterladen. (Quelle: BFM/rs)