Finanzierung im Mittelstand
KMU setzen auf Alternativen zum Bankkredit

Im Mittelstand wird die Unternehmensfinanzierung als eigenständiges strategisches Element immer wichtiger. Laut einer repräsentativen Studie des Bundesverbands Factoring für den Mittelstand (BFM) erwarten das 71 % der befragten kleineren und mittleren Unternehmen (KMU). Nahezu jedes zweite Unternehmen zeigt sich danach offen für ein breit aufgestelltes Finanzierungsmanagement.

Etwa die Hälfte der Befragten (47 %) hält Finanzierungsalternativen, die den Bankkredit ergänzen, für sinnvoll. Vor allem bei den Unternehmen mit 2,5 bis 50 Mio. Euro Jahresumsatz (62 %) zählen alternative Instrumente wie Verkauf von Forderungen, Beteiligungen und Leasing zu einem ausgewogenen Finanzierungsmix. Jeder zweite Befragte (51 %) sieht in einer solchen modularen Finanzierung auch einen Wachstumsbeschleuniger.

Die zentralen Ergebnisse der Factoring-Studie 2015 gibt es beim BFM als PDF zum Herunterladen. (Quelle: BFM/rs)