Komplettlösung bietet sicheren Remote-Zugriff

Für Kleinstunternehmen mit zwei bis zehn Arbeitsplätzen bietet Giritech eine preiswerte Remote-Access-Komplettlösung an. Die G/On-Remote-Access-Variante „out of the box“ richtet sich speziell an Unternehmen ohne die entsprechenden Ressourcen oder Infrastrukturen zur Einrichtung eines sicheren und leistungsfähigen Fernzugriff auf ihre Office-PCs. Weiterlesen → „Komplettlösung bietet sicheren Remote-Zugriff“

ROI-Rechner quantifiziert Vorteile neuer Software

Der von Embarcadero Technologies entwickelte ROI Calculator für Datenmanagementsoftware bietet Unternehmen einen ROI-Rechner für die Softwarelösungen von Embarcadero. Er soll Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen durch den Einsatz von Embarcadero-Software zuverlässig ermitteln und ausweisen. Weiterlesen → „ROI-Rechner quantifiziert Vorteile neuer Software“

Unternehmen wollen Blogs, Wikis, soziale Netzwerke

Wenn das Schlagwort Web 2.0 fällt, sind viele genervt, weil der Begriff lange Zeit mehr heisse Luft als Fakten verkörperte. Doch die Zeiten ändern sich: Über die Hälfte der deutschen Unternehmen setzen bereits Blogs, Wikis oder soziale Netzwerke ein, also Kommunikationsformen, die zu Web 2.0 gehören. 60% der Firmen wollen diese Technologien dank guter Erfolge künftig auch weiter ausbauen. Das ergab eine Studie des Branchenverbands BITKOM in Zusammenarbeit mit dem Softwarekonzern Oracle. Weiterlesen → „Unternehmen wollen Blogs, Wikis, soziale Netzwerke“

Die Weitsicht der Familienunternehmen

Für viele Ökonomen sei der Übernahmeversuch von Continental durch das fränkische Familienunternehmen Schaeffler keine Überraschung, meinen die Wirtschaftswissenschaftler der Wittener Universität. Sie seien zu Unrecht viele Jahre im Schatten der DAX-Konzerne gestanden, obwohl sie mehr als die Hälfte der deutschen Bruttowertschöpfung erbringen und rund 70% aller Arbeitsplätze schaffen. Weiterlesen → „Die Weitsicht der Familienunternehmen“

Online-Käufer fragen lieber Händler statt Hersteller

Hersteller tun gut daran, Online-Händler besser zu schulen und über ihre Produkte zu informieren. Das ist die Konsequenz aus den Ergebnissen der Studie „Kommunikationskosten im Sales und After-Sales von E-Shops“. Diese ergab, dass 86% der deutschen Online-Kunden Rückfragen zu Produkten direkt an den Webshop stellen. Weiterlesen → „Online-Käufer fragen lieber Händler statt Hersteller“