Quick&Easy-Module erweitern SAP ERP

Die Sybit GmbH präsentiert mit CRM Quick&Easy auf Basis von SAP CRM sowie Webshop Quick&Easy für SAP ERP zwei vorkonfigurierte, modular aufgebaute und schnell einführbare Paketlösungen zum Festpreis. Der IT-Dienstleister adressiert mit beiden Paketen mittelständische Kunden aus der Fertigungs- und Hightech-Industrie, die SAP ERP einsetzen. Weiterlesen → „Quick&Easy-Module erweitern SAP ERP“

eBay haftet bei Namensklau im Rahmen des Zumutbaren

Online-Auktionshäuser – im konkreten Fall eBay – müssen für den Missbrauch von Namen ihrer Nutzer durch Betrüger haften und den Missbrauch im Rahmen des Zumutbaren verhindern, sobald sie vom Missbrauch erfahren. Allerdings sind sie als Betreiber einer Internet-Plattform nicht dazu verpflichtet, eine Vorabprüfung durchzuführen. Das entschied der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs am 10. April 2008 (BGH, AZ: I ZR 227/05). Weiterlesen → „eBay haftet bei Namensklau im Rahmen des Zumutbaren“

Deutscher Apothekenmarkt zeigt stabiles Wachstum

In den ersten drei Monaten 2008 stieg der Umsatz auf dem deutschen Apothekenmarkt gegenüber dem Vergleichszeitraum des letzten Jahres bezogen auf den Herstellerabgabepreis um knapp 6% auf rund 5,9 Milliarden Euro, obwohl in diesem Jahr Ostern mit seinen Feiertagen in das erste Quartal fiel. Dagegen nahm die Menge der abgegebenen Packungen in den ersten drei Monaten dieses Jahres nur um 1,8% zu. Diese Werte ermittelte der Informationsdienstleister Insight Health. Weiterlesen → „Deutscher Apothekenmarkt zeigt stabiles Wachstum“

Im Februar 10 Prozent mehr Gästeübernachtungen

Das Beherbergungsgewerbe brummte im Februar. Die Gästeübernachtungen legten gegenüber dem Vorjahresmonat um volle 10% zu, wie vorläufige Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen. Dabei entfielen von insgesamt 22,2 Millionen Übernachtungen 18,5 Millionen auf inländische Gäste (+10%) und 3,7 Millionen auf Auslandsgäste (+11%). Gegenüber Januar blieben die Zahlen nahzu konstant. Weiterlesen → „Im Februar 10 Prozent mehr Gästeübernachtungen“

26-Jahre-Hoch für Anstieg der Großhandelspreise

Der Index der Großhandelsverkaufspreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamts im März 2008 um 7,1% über dem Vorjahresstand. Das ist der höchste Anstieg seit Februar 1982 und deutlich höher als im Januar und Februar (+6,6% bzw. +6,0%). Im Vergleich zum Vormonat stieg der Index im März 2008 um 1,6%. Einen Anstieg zum Vormonat in ähnlicher Höhe gab es zuletzt im September 2005 (+1,7%). Weiterlesen → „26-Jahre-Hoch für Anstieg der Großhandelspreise“