Transport Market Monitor
Transportpreisindex erreicht neuen Tiefstand

Die fünfzehnte Ausgabe des Transport Market Monitors von Transporeon und Capgemini Consulting hat ergeben, dass die Transportpreise im ersten Quartal 2013 im Vergleich zum vierten Quartal 2012 um 8,1 % gesunken sind. Der Transportpreisindex befinde sich somit auf dem niedrigsten Niveau seit 2010. Der starke Rückgang wird mit dem jährlichen saisonalen Verlauf erklärt. Weiterlesen →Transport Market Monitor
Transportpreisindex erreicht neuen Tiefstand“

RWI/ISL-Containerumschlag-Index
Hafenhandel weist auf schwachen April hin

Wie das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung e.V. (RWI) mitteilt, ist der RWI/ISL-Containerumschlag-Index im April saisonbereinigt auf 114,7 von (korrigiert) 116,7 gesunken. Dies deutet darauf hin, dass sich das Volumen des internationalen Warenaustauschs verringert hat. Allerdings habe es Rückgänge ähnlichen Ausmaßes in der Vergangenheit bereits häufiger gegeben. Weiterlesen →RWI/ISL-Containerumschlag-Index
Hafenhandel weist auf schwachen April hin“

European Aviation Radar 2013
Luftfahrt fürchtet weiteren Anstieg der Kerosinpreise

Aviation Radar 2013, © Roland Berger Strategy Consultans
Kostenfreier Download

Einer Roland-Berger-Studie zufolge setzen u.a. steigende Preissensitivität der Verbraucher, strengere Gesetzesauflagen und die Eurokrise europäische Fluggesellschaften und Flughäfen stark unter Druck. Dabei sorgten sich die Top-Entscheider vor allem um die Kerosinpreise. Laut Roland Berger fürchten 54 %, dass sie im laufenden Jahr weiter steigen werden. Weiterlesen →European Aviation Radar 2013
Luftfahrt fürchtet weiteren Anstieg der Kerosinpreise“

Technische Universität Wien
Stromfreier Temperatursensor kontrolliert Kühlketten

Ein Forscherteam der Technischen Universität Wien hat eine Nachweismethode entwickelt, die preiswert und zuverlässig zeigen soll, ob ein Produkt beim Transport durch die Kühlkette eine bestimmte Temperatur überschritten hat. Dazu hat die TU offenbar einen Indikator entwickelt, dessen Material sich bei einem Temperaturanstieg irreversibel verändert. Weiterlesen →Technische Universität Wien
Stromfreier Temperatursensor kontrolliert Kühlketten“

Industrie 4.0
Adaptive Diagnosemethode kann aus Fehlern lernen

Das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule Ostwestfalen-Lippe hat eine „lernende“ Diagnosemethode entwickelt, die bei Anlagen Abweichungen von der Norm und mögliche Fehlerquellen erkennen kann. Mögliches Einsatzszenario: Förderanlagen in der Intralogistik. Weiterlesen →Industrie 4.0
Adaptive Diagnosemethode kann aus Fehlern lernen“

World Economic Forum
Hürden in Lieferketten kommen teurer als Zölle

Enabling Trade – Valuing Growth Opportunities, © World Economic Forum
Kostenfreier Download (englisch)

Eine Studie, die in Zusammenarbeit von World Economic Forum, Weltbank und Bain & Company entstanden ist, kommt zu dem Schluss, dass ein Abbau von Hindernissen in Lieferketten weltweit das Wachstum und den Handel stärker ankurbeln kann als die Abschaffung aller Zölle. Dabei reichen die Hürden von Verzögerungen an der Grenze über uneinheitliche Produktverordnungen bis hin zu mangelhafter Infrastruktur und Korruption. In Indien wird Bain & Company zufolge z.B. jeder Transport statistisch gesehen 36-mal gestoppt, weil etliche Bundesstaaten Kontrollen durchführen. Weiterlesen →World Economic Forum
Hürden in Lieferketten kommen teurer als Zölle“

Global Port Tracker North Europe
Nordseehäfen löschen immer mehr leere Container

Das Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) und Hackett Associates erwarten in ihrem jüngsten Global Port Tracker (North Europe Trade Outlook) ein schwaches Wachstum im Containerumschlag der Nordrange-Häfen (Le Havre, Antwerpen, Zeebrügge, Rotterdam, Bremen/Bremerhaven, Hamburg) von 1,0 % in 2013 auf 40,1 Mio. Twenty-foot Equivalent Units (TEU). Da die Verbraucher zu Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit nur zögerlich konsumierten, werde eine Stagnation bzw. ein weiterer Rückgang bei den Importen erwartet. Weiterlesen →Global Port Tracker North Europe
Nordseehäfen löschen immer mehr leere Container“

CEN CWA 16504/DIN SPEC 91288
EDI-Verfahren erhält den DIN-Innovationspreis 2013

Wie das Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen mitteilt, wurde das multilaterale EDI-Verfahren CEN CWA 16504 mit dem DIN-Innovationspreis 2013 ausgezeichnet. Weiterlesen →CEN CWA 16504/DIN SPEC 91288
EDI-Verfahren erhält den DIN-Innovationspreis 2013″

Urbaner Güterverkehr
Logistik und Verwaltung sind Parter in der Städteversorgung

 B2City – Zur Zukunft des städtischen Güterverkehrs, © Oliver Wyman
Kostenfreier Download

Wie die Oliver Wyman Group feststellt, sorgen Großstädte für ein immer höheres Frachtaufkommen. Vielerorts drohe bereits der Verkehrsinfarkt. Die Analyse „B2City – Zur Zukunft des städtischen Güterverkehrs“ hat sich nun mit der Situation und den Chancen für Logistikdienstleister auseinandergesetzt. Die Idee, Waren vorkonsolidiert in Städten auszuliefern, sei dabei nicht neu. Einige Anbieter hätten sich bereits in Eigenregie versucht, ohne aber entscheidende Durchschlagskraft zu erzielen. Weiterlesen →Urbaner Güterverkehr
Logistik und Verwaltung sind Parter in der Städteversorgung“

Windenergie und Logistik
Auto ID regelt die Lagerverwaltung von Großbauteilen

Wie die Fraunhofer-Gesellschaft mitteilt, hat das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF in Magdeburg ein Ortungssystem entwickelt, dass mit digitaler Lagerhaltung bei einem Windenergie­anlagen­hersteller für mehr Transparenz und deutlich schnellere Prozesse sorgt. Weiterlesen →Windenergie und Logistik
Auto ID regelt die Lagerverwaltung von Großbauteilen“