Stephan Hauber zum Onlinezugangsgesetz
Wo das OZG nach­bessern müsste

© NürnbergMesse
Mit dem Online­zugangs­gesetz sollen den Bürgern bis 2022 viele Ver­waltungs­leistungen in digi­tali­sier­ter Form zur Ver­fügung ge­stellt werden. Gut ge­meint ist aller­dings oft­mals das Gegen­teil von gut ge­macht. Viele Pro­zesse stecken noch in den Kin­der­schuhen, wieder­holt wird Kritik an der Vor­gehens­weise laut. mehr...

Kommunale IT-Profis 2019
Was die Kom­munalen IT-Profis 2019 auszeichnet

© NürnbergMesse
Für eine rasche und erfolg­reiche Digi­tali­sierung der öffent­lichen Ver­waltung braucht man IT-Profis, die nicht nur technisch versiert sind, sondern auch über die Vor­gänge in der Behörde Bescheid wissen. Am 16. Oktober 2019 werden wieder fünf be­son­ders tüchtige Kan­didaten für ihr Engage­ment geehrt. mehr...

IT-Talk der Kommunen 2019
Worüber Fach­leute auf dem IT-Talk 2019 sprechen

© Heiko Stahl – NürnbergMesse GmbH
Geballtes Fach­wissen: Am 16./17. Oktober 2019 findet auf der KOMMUNALE in Nürn­berg der vierte IT-Talk statt. IT-Ent­scheider aus Städten, Kreisen und Gemein­den sowie Ex­perten aus Wissen­schaft und Wirt­schaft berich­ten praxis­nah über ihre Er­fahrun­gen mit kom­mu­nalen Digi­tali­sierungs­projekten. mehr...

Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO
Wie Verwaltungen mit Alb­traum­briefen umgehen

© DWP – Fotolia
Der Auskunfts­anspruch gemäß Art. 15 DSGVO ist das Schreck­gespenst jeder Ver­waltung. Die um­fang­reichen Aus­kunfts­ersuchen binden viel Arbeits­zeit und müssen in kurzer Zeit be­antwor­tet werden. In einem Urteil hat das OLG Köln nun deut­lich gemacht, wie weit der Umfang der Aus­kunfts­pflicht geht. mehr...

Ransomware in Kommunen
Wie sich Erpresser in kommunale Netzwerke schleichen

© fotogestoeber – Fotolia
Wenn öffentliche Institutionen, Kranken­häuser oder Be­hörden Opfer von Ransom­ware werden, geht es um sen­sible Daten – und manch­mal um Leib und Leben. Ein Rund­um­schutz vor den An­grif­fen ist kaum mach­bar, damit müssen sich selbst kri­tische Infra­struk­turen ab­finden. Doch Vor­be­rei­tung hilft im Ernstfall. mehr...

Mobilitätskonzepte für Nordrhein-Westfalen
Wo Carsharing und E-Roller die City entlasten

© © Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Fahrverbote für Diesel stehen im Raum, Busse und Bahnen nähern sich ihren Kapazitäts­grenzen: Von 2011 bis 2017 ist die Zahl der Berufs­pendler in Nord­rhein-West­falen um eine halbe Million gestiegen. Neue Konzepte müssen her, und zwar rasch. Umwelt, Energie und Lebens­raum lauten die Rahmenparameter. mehr...

IT-Willy 2019
Im Land­kreis Traun­stein hat Informations­sicherheit Vorrang

In Bayern müssen Kom­munen nach Art. 11 Abs. 1 BayEGovG (Bayerisches E-Govern­ment-Gesetz) ein In­for­ma­tions­sicher­heits­konzept haben – noch nicht sofort, aber bald: Ab Januar 2020 sind sie ver­pflich­tet, einen Mindest­standard an IT-Sicher­heit vorzuweisen. Der Land­kreis Traun­stein ist bereits so weit. Weiterlesen →IT-Willy 2019
Im Land­kreis Traun­stein hat Informations­sicherheit Vorrang“

Bußgelder
DSGVO-Verstöße von öffent­lichen Verwaltungen bleiben ohne Sanktion

Mitte Mai dieses Jahres war es in der nord­rhein-west­fälischen Stadt Menden zu einem eklatanten Daten­schutz­verstoß gekommen, nach­dem die Ver­waltung die Namen von 12.000 Abi­turienten im Inter­net ver­öffent­licht hatte. Weiterlesen →Bußgelder
DSGVO-Verstöße von öffent­lichen Verwaltungen bleiben ohne Sanktion“

20 Jahre Kommunale
Fünf IT-Profis zeigen, wie Digi­tali­sierung zu machen ist

Die Kommunale in Nürn­berg feierte 2019 ihr 20-jähriges Jubiläum. Und weil seit der letzten Messe als beson­dere Aus­zeich­nung dort der „IT-Willy“ ver­liehen wird, ver­band Bayerns Innen­minister Joachim Herr­mann beide An­lässe bereits am Vor­abend mit einem Staatsempfang. Weiterlesen →20 Jahre Kommunale
Fünf IT-Profis zeigen, wie Digi­tali­sierung zu machen ist“

Preisverleihung
Bayern feiert fünf IT-Profis und 20 Jahre Kommunale

Bayerns Innen­minister Joachim Herr­mann hat am 15. Oktober 2019 in Ver­tretung von Minister­präsident Dr. Markus Söder auf dem Staats­empfang zum 20-jährigen Jubiläum der Fach­messe Kommunale in Nürn­berg die Aus­zeichnung „IT-Willy“ verliehen. Weiterlesen →Preisverleihung
Bayern feiert fünf IT-Profis und 20 Jahre Kommunale“

Veröffentlicht am

EU-DSGVO
Das BayLDA klärt Praxis­fragen zur Auftrags­verarbeitung

Das Bayerische Landes­amt für Daten­schutz­aufsicht (BayLDA) hat sich zu drei praxis­relevanten Fragen (des GDD-Erfa-Kreises Würz­burg) im Zu­sammen­hang mit der Auftrags­verarbeitung ge­äußert. Sie betreffen die Haftung, Melde­fristen und den elek­tro­ni­schen Vertragsabschluss.

Weiterlesen →EU-DSGVO
Das BayLDA klärt Praxis­fragen zur Auftrags­verarbeitung“

Dokumentenmanagement
Praxisberichte auf der Kommunale erklären die DMS-Einführung

Wenn morgen auf der laufenden Kommu­nale in Nürn­berg die Vorträge der IT-Talks starten, wird ein Schwer­punkt das Doku­menten­manage­ment sein, dem zwei Praxis­berichte ge­wid­met sind: Um 11 Uhr be­ginnt Felix Groh­mann vom Land­rats­amt Schwein­furt mit seinem Bericht von der dortigen DMS-Ein­führung, um 14:30 Uhr folgt dann Eva Schuderer vom Land­rats­amt Ans­bach. Sie wird über Mög­lich­keiten der naht­losen Inte­gra­tion von Sach­gebieten in DMS sprechen. Weiterlesen →Dokumentenmanagement
Praxisberichte auf der Kommunale erklären die DMS-Einführung“

Veröffentlicht am

Ransomware
Lösegeld­erpresser nehmen Kommunen ins Visier

Dem Global Application & Net­work Security Report 2018–2019 von Rad­ware zu­folge werden 45 % der Städte und Ge­meinden täg­lich oder wöchent­lich an­ge­griffen. Bei Ransom­ware handelt es sich um er­presserische Trojaner, die sich zu­meist über Spam Zu­tritt auf fremde Computer­systeme ver­schaffen und Dateien ver­schlüsseln. Die Ver­ant­wort­li­chen hinter der Attacke kün­digen den Be­trof­fe­nen die Frei­gabe der Da­tei­en an, nachdem ein Lö­se­geld ge­zahlt wurde. Weiterlesen →Ransomware
Lösegeld­erpresser nehmen Kommunen ins Visier“