BOS Governikus und Govello
Online Services setzen die EU-Dienstleistungsrichtlinie um

Die Kommunikation zwischen Dienstleistungserbringern und Einheitlichen Ansprechpartnern darf – wenn sie, wie in der EU-Dienstleistungsrichtlinie festgelegt, vollständig elektronisch und aus der Ferne erfolgt – nur unter Einsatz qualifizierter elektronischer Signaturen abgewickelt werden. Nur so kann dem in der Papierwelt üblichen Schriftformerfordernis bei der elektronischen Kommunikation entsprochen werden. Dies wurde jetzt in einem Gutachten der Universität Mannheim festgestellt, das im Auftrag der Projektgruppe Dienstleistungsrichtlinie des priorisierten Deutschland-Online-Projekts erstellt wurde. Weiterlesen →BOS Governikus und Govello
Online Services setzen die EU-Dienstleistungsrichtlinie um“

Rittal-Multifunktionsgehäuse für Kommunen
Günstige Lösung für bundesweiten Breitband-Rollout

Die Bundesregierung strebt eine flächendeckende Übertragungsrate von 50 MBit/s bis 2018 an. Ein neu entwickeltes Multifunktionsgehäuse von Rittal soll Kommunen den schnellen und kostengünstigen Ausbau des Breitbandnetzes über das vorhandene Netz aus Kupferleitungen und Glasfasern erlauben und Städten und Gemeinden aufwändige Bauarbeiten ersparen. Weiterlesen →Rittal-Multifunktionsgehäuse für Kommunen
Günstige Lösung für bundesweiten Breitband-Rollout“

Biometrische Signatur
Behrens & Schuleit digitalisiert handschriftliche Unterschriften

Behrens & Schuleit (B&S) will auf der diesjährigen DMS Expo (Halle 7, Gang C, Stand C004) eine Lösung zur handgeschriebenen elektronischen Signatur vorstellen. Das Unternehmen will die erforderliche Hard- und Software in einem Produkt kombiniert haben, das höchste Ansprüche an Integrität und Sicherheit erfüllen soll. Weiterlesen →Biometrische Signatur
Behrens & Schuleit digitalisiert handschriftliche Unterschriften“

ZyIMAGE Information Access Platform 5.0
DMS-Lösung erlaubt rechtskonforme Archvierung

ZyLab will auf der diesjährigen DMS EXPO (15.–17. September 2009 in Köln) auf dem VOI-Gemeinschaftsstand (Halle 7, Stand F061/G060) seine ZyIMAGE Information Access Platform (IAP) in der Version 5.0 zeigen. IAP umfasst Komponenten und Technologien für die unternehmensweite Suche, Verwaltung und Archivierung von E-Mails sowie gescannten und elektronisch generierten Dokumenten. Die Plattform soll außerdem Compliance-Strategien und E-Discovery-Prozesse unterstützen. Weiterlesen →ZyIMAGE Information Access Platform 5.0
DMS-Lösung erlaubt rechtskonforme Archvierung“

Elektronischer Rechtsverkehr
Gesetz schafft Klarheit bei GbR-Grundstückskäufen

Der Deutsche Bundestag hat heute das Gesetz zur Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs und der elektronischen Akte im Grundbuchverfahren beschlossen. Es enthält u.a. Regelungen, dank derer Gesellschaften bürgerlichen Rechts (so genannte BGB-Gesellschaften oder GbR) nach der Anerkennung ihrer Rechtsfähigkeit durch den Bundesgerichtshof für Immobilienkäufer juristisch gesehen endlich verlässliche Partner werden. Weiterlesen →Elektronischer Rechtsverkehr
Gesetz schafft Klarheit bei GbR-Grundstückskäufen“

Managed Document Services
Triumph-Adler übernimmt süddeutschen Spezialisten

Im Rahmen ihres Wachstumsprogramms „Aufbruch 2010!“ hat die TA Triumph-Adler AG zur Erweiterung ihres Geschäfts mit Farbtechnologien den Geschäftsbetrieb des baden-württembergischen Unternehmens MS Farbdrucklösungen übernommen. Damit will das der Document-Business-Spezialist seine Kompetenz im regionalen Druckerei-, Verlags- und im kommunalen Bereich weiter ausweiten. Weiterlesen →Managed Document Services
Triumph-Adler übernimmt süddeutschen Spezialisten“

E-Government
Der Bundesrat entscheidet am Freitag über De-Mail

Die so genannte De-Mail soll die E-Mail-Kommunikation sicherer und verbindlicher machen und die derzeitige unsichere Standard-E-Mail im Geschäftsverkehr und im Informationsaustausch mit Behörden ablösen (wir berichteten bereits darüber). Ihre Verabschiedung steht am Freitag auf der Tagesordnung des Bundesrats. Indes das Verfahren überzeugt nicht alle Experten. Deshalb ist der Ausgang der Abstimmung ungewiss. Ein heftiger Befürworter der De-Mail ist der Branchenverband BITKOM. Weiterlesen →E-Government
Der Bundesrat entscheidet am Freitag über De-Mail“