Typo 3 Version 4.0 überzeugt Internet-Profis

Das Content Management System (CMS) Typo 3 sei sowohl für ambitionierte Einsteiger geeignet als auch für die Präsentation von großen Unternehmen. Auf der Referenzliste des kostenlosen Programmpakets stünden Unternehmen wie DHL, Thyssenkrupp, Volkswagen oder EADS, berichtet das Fachmagazin Internet Professionell. Weiterlesen → „Typo 3 Version 4.0 überzeugt Internet-Profis“

Deutsche Bahn hat keinen Anspruch auf bahnhoefe.de

Die Bezeichnung »Bahnhöfe« werde von Verbrauchern nicht als Hinweis auf die Deutsche Bahn verstanden. Vielmehr sei das ein neutraler Begriff für Verkehrsknotenpunkte mit Umsteigemöglichkeit im In- und Ausland. Darum habe die Deutsche Bahn auch keinen Anspruch auf die Domain „bahnhoefe.de“. Auf dieses Urteil des Landgerichts Köln weist das Fachmagazin Internet Professionell hin. Weiterlesen → „Deutsche Bahn hat keinen Anspruch auf bahnhoefe.de“

32 Millionen Deutsche surfen im Internet

Im März gab es weltweit 694 Millionen Internet-Nutzer, die älter waren als 15 Jahre. Die meisten kommen aus den USA, die rund 150 Millionen Onliner stellen; es folgen China mit knapp 75 sowie Japan mit etwa 52 Millionen Nutzern, berichtet das Fachmagazin Internet Professionell. Auf Rang vier registrierten die Statistiker Deutschland, zwischen Flensburg und Garmisch sind fast 32 Millionen Personen im Internet unterwegs. Weiterlesen → „32 Millionen Deutsche surfen im Internet“

Neue Festplatten booten Windows schneller

Moderne Festplatten bestehen künftig aus zwei Teilen: einem gewöhnlichen magnetisch-mechanischen Teil sowie einem bis zu einem Gigabyte großen Flash-Speicher. Dieser diene als schneller Datenpuffer und soll vor allem vom Betriebssystem häufig benötigte Dateien zwischenspeichern, berichtet die Computerzeitschrift PC Professionell. Während der Flash-Speicher ausgelesen und beschrieben wird, würden die althergebrachten Magnetscheiben in Ruhestellung bleiben. Sie sollen erst dann anspringen, wenn der Cache gefüllt ist. Weiterlesen → „Neue Festplatten booten Windows schneller“