DSL-Geschwindigkeit fällt mit jedem Kilometer

Vor dem Umstieg auf die höheren DSL-Geschwindigkeiten der neuen ADSL2+-Angebote sollte man unbedingt das Tempo der bisherigen Verbindung prüfen. Der Hintergrund: Geschwindigkeiten wie 16 MBit/s und 20 MBit/s seien selbst mit ADSL2+ häufig theoretischer Natur, denn mit zunehmender Entfernung zur nächsten Vermittlungsstelle gehe auch die tatsächliche Übertragungsrate schnell in den Keller. Weiterlesen → „DSL-Geschwindigkeit fällt mit jedem Kilometer“

Stromsparender Business-PC von Dell

Dells neuer Business-Desktop OptiPlex 745 arbeitet mit dem Intel-Prozessor Core 2 Duo, der 30 Prozent mehr Leistung bei gleichzeitig 40 Prozent weniger Stromverbrauch gegenüber seinem Vorgänger bringen soll. Die Komponenten verbaut Dell in thermisch effizientere BTX-Gehäuse. Damit sollen niedrigere Betriebstemperaturen und Geräuschpegel zu erzielen sein. Das Gehäuse lässt sich zudem komplett ohne Werkzeug öffnen und ermöglicht so den schnelleren Austausch von defekten Komponenten. Weiterlesen → „Stromsparender Business-PC von Dell“

Auktionsende am Abend bringt weniger Erlös

Viele Verkäufer würden ihre Waren so beim Auktionshaus eBay einstellen, dass die Auktion am Abend endet. Häufig werde sogar der Sonntagabend gewählt. Die Hobby-Händler hoffen auf einen höheren Verkaufspreis, weil zu diesem Zeitpunkt mehr potenzielle Käufer unterwegs sind. Das sei allerdings eine Fehleinschätzung, berichtet das Fachmagazin Internet Professionell unter Berufung auf eine Studie der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule. Weiterlesen → „Auktionsende am Abend bringt weniger Erlös“

Mobi-Adressen setzen Bewerbung voraus

Um zu vermeiden, dass sich Domainhändler bei Domains mit der Endung .mobi die Filetstücke sichern, gebe es ein aufwendiges Vergabeverfahren. Bislang galt das Prinzip „First Come, First Served“. Nun müssen Interessenten sich für die „mobilen Adressen“ bewerben, berichtet das Fachmagazin Internet Professionell. Dies gelte für alle Domains mit geläufigen Begriffen und Redensarten, die die Verwalter in einer Liste als so genannte Premium-Domains zusammengefasst haben. Weiterlesen → „Mobi-Adressen setzen Bewerbung voraus“

Videoplayer checkt Bandbreite des Surfers

Wer einen Videoplayer für die eigene Website braucht, sollte sich Zentu anschauen. Der Encoder bringe einen eigenen Java-Player mit und sei damit Plug-in-unabhängig. Wahlweise produziere er auch Flash-Videos. Somit sei er für die meisten Surfer, gleich welche Ausstattung der eigene Rechner besitzt, nutzbar, schreibt das Fachmagazin Internet Professionell. Weiterlesen → „Videoplayer checkt Bandbreite des Surfers“

Alternative Browser werden seltener gehackt

Es gebe insgesamt 20 „Goldene Regeln“ für das Online-Banking, damit man auf der sicheren Seite ist. So sollte man zum Beispiel stets darauf achten, dass die Verbindung über das Schloss-Symbol im Browser und das HTTPS-Protokoll in der Adresszeile gesichert ist, rät die Computerzeitschrift PC Professionell. Klappen während des Online-Bankings irgendwelche Fenster auf oder verlangsamt sich die Online-Verbindung spürbar, sollte man den Vorgang abbrechen und gegebenenfalls das Konto sperren, bis die Ursachen klar sind. Weiterlesen → „Alternative Browser werden seltener gehackt“